Kanzlei

Robert Kersting, Rechtsanwalt

Fachanwalt für Verkehrsrecht,
Fachanwalt für Versicherungsrecht,
ADAC-Vertragsanwalt,
Mitglied der ARGE Verkehrsrecht, der ARGE Versicherungsrecht sowie der ARGE Strafrecht

Interessengebiete:

Verkehrsrecht  
Versicherungsrecht
Strafrecht

Beruflicher Werdegang:

seit 2017 Mitglied des Vorstands der Rechtsanwaltskammer Düsseldorf
2017Erfolgreicher Abschluss Fachanwaltskurs Strafrecht
Seit 2012Fachanwalt für Versicherungsrecht
Seit 2012Bürogemeinschaft mit Rechtsanwalt Dirk Linack
Seit 2009ADAC-Vertragsanwalt
Seit 2009Fachanwalt für Verkehrsrecht

2007

Gesellschafter der Rechtsanwälte Großestreuer und Kersting

2006Zulassung als Rechtsanwalt
August 2005Einstieg in die Kanzlei Meisel und Großestreuer in Solingen
2002 - 2003Zusatzausbildung Informations-, Telekommunikations- und Medienrecht an der Wilhelms-Universität Münster

1997 - 2002

Studium der Rechtswissenschaften in Düsseldorf  

Fortbildungen:

2017 Aktuelle Entwicklungen in der Kfz-Haftpflicht- und Kaskoversicherung
Effektive Strategien im Versicherungsprozess
Aktuelle Probleme in der versicherungsrechtlichen Rechtsprechung
Verteidigungsstrategien im Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren
Verteidigung im Verkehrsrecht: Rechtsbehelfe und Führerscheinverwaltungsrecht
Teilnahme am 55. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar
 
2016 Die vorvertragliche Anzeigepflichtverletzung in der Kranken-, Unfall- und Berufsunfähigkeits- und Sachversicherung
Teilnahme am 38. ADAC JuristenCongress in Stuttgart
Aktuelle Rechtsprechungsübersicht im Versicherungsrecht
Teilnahme am 9. Deutschen Autorechtstag in Königswinter
Verkehrsstrafrecht - Drogen und Alkohol im Straßenverkehr
Teilnahme am 54. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar
Fortbildungsbescheinigungen 2016
 
2015Aktuelle BGH-Rechtsprechung zum Personen- und Sachschadensrecht beim Verkehrsunfall
Aktuelle Rechtsprechung Allgemeine Kraftfahrtbedingungen
Aktuelle Rechtsprechung Versicherungsrecht
Aktuelle Rechtsprechung Kaskoversicherung und Rechtsschutzversicherung
Der Erwerbsschaden im Verkehrsunfallmandat
Teilnahme am 8. Deutschen Autorechtstag in Königswinter
Teilnahme am 53. Verkehrsgerichtstag in Goslar
Fortbildungsbescheinigungen 2015
  
2014Verkehrsstrafrecht - Recht der Fahrerlaubnis
Teilnahme am 4. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum
Das neue Punktsystem Flensburg (FAER)
Neueste Rechtsprechung und aktuelle Probleme der privaten
Krankenversicherung
Erfolgreiche Verteidigung bei standardisierten Messverfahren in
Bußgeldsachen
Teilnahme am 7. Deutschen Autorechtstag Königswinter
Aktuelle Rechtsprechung zum Versicherungsrecht
Teilnahme am 52. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar
Fortbildungsbescheinigungen 2014
  
2013Aktuelle BGH-Rechtsprechung zum Personen- und Sachschadenrecht beim Verkehrsunfall
Die Berufsunfähigkeitsversicherung - obergerichtliche Rechtsprechung zu aktuellen Problemen
Aktuelle Rechtsprechung zum Versicherungsrecht
Teilnahme am 64. Deutschen Anwaltstag in Düsseldorf
Tagung der ADAC-Vertragsanwälte Nordrhein zum Thema Fahrerlaubnisrecht, insb. Führerscheintourismus
Teilnahme am 6. Deutschen Autorechtstag in Königswinter
Dauerbrenner Personenschaden
Teilnahme am 51. Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar
Fortbildungsbescheinigungen 2013
  
2012Ausgewählte Probleme des Sach- und Personenschadens
Regulierung von Auslandsunfällen
Teilnahme am 36. ADAC-JuristenCongress in Bonn
Teilnahme am 2. Düsseldorfer Verkehrsrechtsforum
Aktuelle Rechtsprechung zum Versicherungsrecht
Teilnahme am 5. Deutschen Autorechtstag in Königswinter
Soziale Absicherung und Fallen bei der Personenschadenregulierung
Rechtsschutzversicherung in der anwaltlichen Praxis
Teilnahme am 50. Verkehrsgerichtstag in Goslar
Fortbildungsbescheinigungen 2012
 

Veröffentlichungen:

  • Anpassung der Schadenfreiheitsklasse in der KFZ-Versicherung nach der Meldung des Vorversicherers (juris AnwZert VerkR 1/2017)
  • Zur Erstattungsfähigkeit außergerichtlicher Anwaltskosten bei kombinierter Abrechnung von Unfallschäden mit Haftpflicht- und Kaskoversicherung (juris AnwZert VerkR 18/2016)
  • Der Gebrauchtwagenkauf über ebay (Juris AnwZert VerkR 22/2015)

Fernseh- und Rundfunkbeiträge:

Blinkermuffel (WDR-Lokalzeit Bergisch-Land 27.02.17)
Kosten bei Abschleppen von Privatgrundstück (WDR-Servicezeit vom 20.04.16)
Umrüstung VW aufgrund Abgas-Skandal (WDR-Servicezeit vom 18.02.16)
Erhöhte Abgaswerte (VW-Skandal) (WDR-Servicezeit vom 28.09.15)
Probleme mit der Technik in modernen Fahrzeugen (WDR-Servicezeit vom 10.03.15)
Kulanz von Autoherstellern (WDR-Servicezeit vom 08.01.2014)
Bußgelder im Ausland (WDR-Servicezeit vom 17.07.2013)
Problem des Nachweises eines Mangels des gekauften Kfz (WDR-Servicezeit v. 10.06.13)
Zur unterschiedlichen Qualität von Unfallsachverständigen (WDR Servicezeit vom 03.04.2013)
Folgen des Ablaufs der TÜV-Prüfung (WDR-Lokalzeit Bergisch-Land 04.06.12)
Dubiose Autohändler (WDR Servicezeit 27.02.12)
Zur Frage der Regulierung von Personengroßschäden (WDR Lokalzeit Bergisches Land 13.02.12)
Zum Schadenmanagement von Versicherungen (WDR Servicezeit 10.01.12)

Sonstiges:

Aufgenommen in die Focus-Anwaltsliste 2017 als "Top-Anwalt" für Verkehrsrecht.
Aufgenommen in die Focus-Anwaltsliste 2016 als "Top-Anwalt" für Verkehrsrecht.
Aufgenommen in die Focus-Anwaltsliste 2015 als "Top-Anwalt" für Verkehrsrecht.
Aufgenommen in die Focus-Anwaltsliste 2014 als "Top-Anwalt" für Verkehrsrecht.
Aufgenommen in die Focus-Anwaltsliste 2013 als "Top-Anwalt" für Verkehrsrecht.

In Bürogemeinschaft mit

Dirk Linack

Rechtsanwalt zgl. Fachanwalt für Sozialrecht

Die gesetzlich vorgeschriebenen Hinweise nach § 5 Telemediengesetz (TMG) sowie die Hinweise auf die Berufsordnung finden Sie im Impressum.